Kerstin Müller-Schiel

Kerstin Müller-Schiels Bildsprache ist geprägt von skizzenhaften Beobachtungen, ausformuliert durch ineinander fließenden Farben, die sich zum Teil vermischen und ein Eigenleben entwickeln. Ihre Portraits zeichnen sich gerade durch dieses Spiel von Form und Farbe aus, welches den dargestellten Gestalten einen eigentümlichen und kräftvollen Charakter verleihen.

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen